Hilfe für Angehörige von depressiven Menschen

Hilfe für Angehörige
von depressiven Menschen

Leidet jemand aus deiner Familie oder deinem Freundeskreis an Depressionen?

Fühlst du dich mit der Situation überfordert und weißt nicht, wie du helfen kannst?

Bist du verzweifelt, weil du merkst, dass du kaum noch Kraft für dich selbst hast?

Ich kenne diese Gefühle sehr gut. Vor einigen Jahren habe ich selbst erlebt, was es bedeutet, einen geliebten Menschen durch die Depressionen zu begleiten.
 

Ich weiß, wie es sich anfühlt:
 

  • nicht mehr weiter zu wissen

  • hilflos zuzusehen, wie die Depressionen langsam den Alltag bestimmen

  • all deine Energie und Liebe jeden Tag zu investieren, um zu helfen…. und doch nichts zu erreichen.Im Gegenteil: Du fühlst dich als Angehöriger eines Depressiven selbst Tag für Tag schlechter und bist im schlimmsten Fall kurz davor, selber krank zu werden.

CV Foto_edited.png

Das Problem von Angehörigen psychisch Kranker:

Für Menschen mit Depressionen spielst du als unmittelbares Umfeld eine wichtige Rolle. Du kannst den Krankheitsverlauf sogar positiv beeinflussen. Das geht aber nur, wenn du selbst stark genug bist und dich gut um dich selbst kümmerst. Oftmals ist das in diesen Ausnahmesituationen nicht einfach. Die Krankheit raubt nicht nur dem Depressiven jegliche Kraft, sondern beeinträchtigt die gesamte Familie.

Ein Teufelskreis: Je länger die Depression anhält und je mehr Energie du dafür aufwendest, deinem erkrankten Angehörigen zu helfen, desto kraftloser fühlst du dich und desto weniger bist du in der Lage, ihn zu unterstützen. 

NEU: Auszeit für Angehörige
von psychisch belasteten und kranken Menschen

Du bist nicht allein: Wusstest du, dass es in Deutschland mindestens 18 Millionen Angehörige von psychisch erkrankten Menschen gibt? 

Auswirkungen von Depressionen auf dich als Angehörigen:

Je näher dir der depressive Mensch steht, desto größer sind die Auswirkungen auch auf deine eigene Gesundheit – psychisch und körperlich. Angehörige depressiver Menschen leiden häufig unter folgenden Problemen:

Du fühlst dich überfordert und bist ständig erschöpft und gestresst.
 

Du leidest unter körperlichen Symptomen (z.B. chronische Kopf-, Magen-, Rückenschmerzen, Schwindel).
 

Du hast Schuldgefühle, wenn du dir etwas Gutes tust.
 

Du bist verärgert über das Verhalten deines depressiven Partners / Angehörigen.
 

Deine eigenen Lebensziele geraten immer mehr in Vergessenheit.
 

Du unterdrückst und ignorierst deine eigenen Bedürfnisse und nimmst die Signale deines Körpers nicht mehr wahr.
 

Du machst dir Sorgen um eure finanzielle Zukunft.
 

Du triffst dich kaum mehr mit Freunden und vernachlässigst deine Hobbys.
 

Du bist gereizt und weinst bei jeder Kleinigkeit.
 

Dir fällt es zunehmend schwerer mit Stress und Problemen umzugehen.

Denkender Mann auf Couch

Depressionen in der Beziehung:

Wenn dein Partner an Depressionen erkrankt ist, belastet das automatisch auch eure Beziehung.

 

  • Zwischen euch herrscht entweder eisiges Schweigen oder ihr streitet wegen jeder Kleinigkeit.

  • Gegenseitige Anschuldigungen und Verletzungen sind an der Tagesordnung.

  • Ihr tauscht kaum mehr Zärtlichkeiten aus.

 In diesem kurzem Video erkläre ich dir, warum die Kommunikation mit einem depressiven Menschen manchmal so schwierig ist:

Warum du dir als Angehöriger eines depressiven Menschen Hilfe holen solltest

Bitte denk daran: Überforderte Angehörige sind keine Hilfe für den Depressiven, sondern können - im Gegenteil – sogar die Krankheit noch fördern. Ein Teufelskreis! Denn eine konfliktreiche Paarbeziehung kann sogar eine Depression erst auslösen. Auch ein psychisch Kranker hat lieber einen ausgeglichenen, entspannten und lächelnden Menschen in seiner Nähe. In schwierigen Situationen kannst du als Angehöriger aber nur gelassen bleiben, wenn du deine Kraftreserven einteilst und verstehst, wie und wo du sie wieder auffüllen kannst.

Wünschst du dir endlich wieder etwas Normalität zurück?

Möchtest du dich wieder unbeschwert freuen können und ausgehen, ohne ein schlechtes Gewissen gegenüber deinem depressiven Partner zu haben?
 
Willst du deinen depressiven Angehörigen unterstützen und ihm zur Seite stehen,
ohne dich dabei zu verlieren?

Als Angehöriger eines depressiven Menschen steht dir auch Hilfe zu!

Leider sind psychische Erkrankungen in unserer Gesellschaft immer noch ein Tabuthema. Viele Menschen wissen nicht, wie sie mit einem depressiven Menschen umgehen sollen, teilweise stigmatisieren sie ihn sogar als „verrückt“ oder „gefährlich“. Da die Erkrankung meist mit sozialem Rückzug einhergeht, wirkt sie sich häufig auf die gesamte Familie aus: Kinder dürfen keine Freunde mehr mit nach Hause bringen, weil der Papa „sich ausruhen“ muss, gemeinsame Paarabende mit Freunden finden nicht mehr statt - alles dreht sich nur noch um die Krankheit.

Die Unterstützung Angehöriger von Menschen mit Depressionen ist mein Herzensthema

Ich habe selbst die Erfahrung gemacht: Die psychische Versorgung des Erkrankten ist in Deutschland sehr gut. Angehörige von depressiven Menschen wissen allerdings oft nicht, wo sie Unterstützung bekommen können. Sie wollen helfen, stoßen aber schnell an ihre Grenzen und werden – im schlimmsten Fall – sogar noch selber krank.

Vielleicht hast du auch schon die Erfahrung gemacht: Freunde und Familie können einfach nicht verstehen, was momentan passiert und wie du dich fühlst. Auch wenn sie es nur gut meinen. Mich haben diese Gespräche meist weiter verunsichert, als dass sie mir geholfen haben.

Das muss nicht sein. Ich möchte deinen Leidensweg verkürzen und dir zeigen, dass es ein Licht am Ende des Tunnels gibt. Viele Missverständnisse können im Vorfeld vermieden werden. Du kannst den Krankheitsverlauf ganz maßgeblich positiv beeinflussen. Außerdem kannst du vermeiden, dass du auch noch krank wirst und im schlimmsten Fall eure ganze Familie unnötig leidet.

CV Foto_edited.png
  • wieder bei dir anzukommen
  • Kraft zu tanken
  • in Ruhe über die Situation mit jemandem zu reflektieren, der neutral ist, dich versteht und das nötige Hintergrundwissen mitbringt.
     
Hier stehst DU im Mittelpunkt und nicht die Depression deines Partners.
Ich biete dir einen geschützten Raum, um
Das nimmst du aus unserer Zusammenarbeit mit:
  • Du wirst besser verstehen, warum die Kommunikation mit einem Depressiven manchmal so schwierig ist.

  • Du wirst lernen, dich selbst besser abzugrenzen.

  • Du wirst konkrete Tipps von mir bekommen, wie du im Alltag bei dir bleibst und gleichzeitig deinem Angehörigen die Hilfe sein kannst, die er jetzt braucht.
     

​Ein erstes Kennenlerngespräch ist für dich kostenfrei und völlig unverbindlich. Wichtig ist mir, dass du dir einen Eindruck von mir machen kannst und dein Bauchgefühl entscheiden lässt.

Lade dir hier meine "Zehn goldenen Regeln"
im Umgang mit depressiven Menschen runter

Yoga at Home

Kundenstimmen

Ich bin so dankbar für die Unterstützung von Katrin! Durch ihre wertvollen Tipps kann ich meinen Alltag mit mehr Leichtigkeit bestreiten und habe somit mehr Kraft für die Menschen, die mich brauchen.

Ich freue mich schon auf unsere nächste Session :)

Aurélie S.

Mein Honorar
Einzelsitzung
85,- €
/inkl. MwSt.

Life Coaching/

Psychologische Beratung
à 60min.

Kleines Life Coaching Paket
485,- €
/inkl. MwSt.
  • 3 Monate intensive Begleitung

  • 6 Coaching-Sitzungen à 60 min.

  • Übungen für den Alltag nach jeder Sitzung

  • Betreuung zwischen den Coachings*

  • Alternativ: 3 Raten à 165,- €

Intensiv Life Coaching Paket
777,- €
/inkl. MwSt.
  • 6 Monate intensive Begleitung

  • 10 Coaching-Sitzungen à 60 min.

  • Übungen für den Alltag nach
    jeder Sitzung

  • Betreuung zwischen den Coachings*

  • Alternativ: 5 Raten à 160,- €

*Betreuung zwischen den Coachings

Wenn wir über einen längeren Zeitraum zusammenarbeiten, bin ich zwischen den Sitzungen für dich da. Aus Erfahrung weiß ich, dass der Gemütszustand sich nicht unbedingt an Termine hält. Du kannst mich daher auch einfach zwischendurch kontaktieren - ein Telefonat (10 min.) oder eine E-Mail pro Woche ist in beiden Paketen inklusive.

Coaching für den kleinen Geldbeutel

Solltest du noch in der Ausbildung sein oder studieren, bitte sprich mich an. Mir liegt es am Herzen, auch jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, psychologische Beratung und Coaching in Anspruch zu nehmen.

WICHTIG ZU WISSEN

Can I mix with water and freeze Active Dawg chicken bone broth?


Absolutely! In fact, frozen chicken bone broth powder mixed with water is a great treat for our fur buddies. It is a delightful way to add tasty and nutrient-rich hydration to their day.




Can I purchase Active Dawg products in retail stores?


Currently, we only sell Active Dawg products via our website. We offer free shipping domestically in the USA, for all orders over $38.00, and low-cost shipping internationally to most countries.




Can my dog have Active Dawg Bone Broth every day?


Yes, absolutely! We suggest using Active Dawg chicken bone broth, freeze-dried beef treats or peanut butter every day to help maintain joint and ligament health, reduce inflammation, aid with digestion, and maintain skin and coat health.




Does Active Dawg Chicken Bone Broth contain garlic or onions that dogs should not eat?


No, Active Dawg Chicken Bone Broth has only one ingredient – chicken bone broth! The broth is simmered for over 23 hours. It is then dehydrated and then run through a blender to ensure a consistent powder. Chicken Bone broth is naturally loaded with protein, collagen, vitamins, balanced electrolytes, essential and non-essential amino acids. We enhance the USDA Certified Organic Chicken Bone Broth with Type II Collagen for improved joint health..




How much collagen is in the Active Dawg USDA Certified Organic chicken bone broth?


Minimum collagen guarantee 55% (patented) Rich in Type II collagen Preclinical research suggests significant probiotic effect (patented) Support healthy inflammation (patented) Reduction in joint pain (patented) Naturally rich in electrolytes potassium and sodium in 2:1 ratio Rich in calcium for bone health




What are the ingredients?


Active Dawg Chicken bone broth has only one ingredient -- USDA Certified Organic chicken bone broth. There are no additives. The broth is simmered for a little over 24 hours after which it is dehydrated and run through a blender to ensure a consistent powder. It is naturally loaded with proteins, Type II collagen, vitamins, balanced electrolytes, essential and non-essential amino acids. Active Dawg all-natural peanut butter contains ground peanuts and 0.087 grams of pure cain sugar per tablespoon to aid with electrolyte balance and to enhance the flavor




What can I expect from Active Dawg Chicken Bone Broth?


Improved Joint Health - Cartilage in our dog's joints tends to wear down or shrink through continual use. This can add stress on the joints, and adds pressure on the joints which can result in damage. Feeding your dog USDA Certified Organic, All-Natural Chicken Bone Broth high in Type II collagen increases the amount of collagen in the tissues and helps protect our dog's joints from unnecessary stress and injury. Active Dawg Bone Broth is USDA Certified organic and all-natural, 100% real chicken. As your pet ages, instead of harsh medications, this gentle broth can provide the healing Collagen peptides and minerals your pet needs. Fortified with undenatured type II collagen to repair joints and cartilageActive Dawg bone broth is loaded with Type II collagen and glucosamine. Clinical studies demonstrated that the Active Dawg Bone Broth can reduce COX-2 activity reducing joint pain and inflammation by at least 20% while not significantly inhibiting COX-1 activity, which protects the stomach and intestinal lining. Not only does our bone broth contain a high amount of glucosamine, but it’s also packed with other joint-protecting compounds like chondroitin and hyaluronic acid. Save money at the Veterinarian by investing in your Dog’s Health today. Bone Broth Is Good For Joints, Skin, Hydration, And Digestion The Active Dawg bone broth is USDA Certified organic and all-natural, 100% real chicken. Rich in type II collagen to repair joints and cartilage. Our bone broth is loaded with Type II collagen and glucosamine. Not only does bone broth contain a high amount of glucosamine, but it’s also packed with other joint-protecting compounds like chondroitin and hyaluronic acid. A study in the Journal of Veterinary Pharmacology and Therapeutics Efficacy and Safety of Glycosylated Undenatured Type-II Collagen in the therapy of arthritic dogs Dogs receiving oral doses of Type II Collagen alone showed 33% showed significant reductions in overall pain within 30 days. After 60 days, 66% demonstrated less pain upon limb manipulation and exercise-associated lameness after 60 days of starting treatment with Type II Collagen added to their diet. At 90 days, ground force plate studies showed significant improvement on pressure plates demonstrating that dogs could put more weight on their arthritic leg than 90 days previously. At 120 days, the maximum reduction in pain was noted with an overall pain reduction of 62%; reduction in exercise-associated lameness, 78%, and pain reduction upon limb manipulation, 91%. A relapse of pain was demonstrated in all the dogs after 30 days of the withdrawal from oral Type II Collagen. PATENTED PROBIOTIC EFFECT TO AID WITH DIGESTION - Probiotics are beneficial microorganisms that can be used to naturally prevent and treat a wide range of health problems, including diarrhea. Probiotics help regulate the immune system that lives in your dog’s gut. They help reduce inflammation, one of the core causes of diarrhea. The best probiotic for dogs with diarrhea is Lactobacillus. Active Dawg USDA Certified Organic Chicken Bone broth contains the all-natural probiotic Lactobacillus. It's highly Digestible is a naturally complete protein free of common allergens and contains essential and nonessential amino acids. Bone Broth is a great nutrition additive for sick dogs. Ever had a dog with terrible diarrhea and had trouble getting then back on solid food? Or a dog who is convalescing and doesn’t have a great appetite but you know they need more nutrition? IMPROVED HYDRATION Active Dawg USDA Certified Organic, All-Natural Chicken Bone Broth is great for Recovery and Re-Hydration. By flavoring water, it’s an easy way to increase fluid intake and with Active Dawg products, the sodium intake is minimal. Most dog’s kidneys are working fine and their kidneys can handle the minimal sodium. In advanced stages of heat stress, as fluid levels are depleted in a dog, sodium levels will naturally increase as their blood thickens, at this point fluid replacement (one of several treatments needed) is then given intravenously, and is mostly water. Bone broth can help replace electrolytes after intense exercise and aid in post-workout recovery. It’s a nice way to rehydrate the body, because of the liquid, and then replenish the sodium — that electrolyte — that was lost through sweat during exercise. The amino acids in bone broth provide the body with the building blocks it needs to rebuild muscle. A study conducted at the University of Pennsylvania compared 4 different hydration strategies, the hydration protocols were assigned randomly, and each pair of dogs had their access to water restricted either 1 hour (first 2 dogs) or 2 full tracks prior to their turn and received their delegated hydration strategy during the track run preceding theirs or 30 min prior to tracking (first 2 dogs) (Figure 2). The dogs were given either water, OES, Chicken flavoring used in Hydrolyte, or SCE Plasmalyte A, The dogs receiving chicken-flavored water had higher blood creatine kinase values at the end of the second track (p = 0.0361). Otherwise, the 4 different hydration strategies had minimal effects on blood or urine parameters. The study demonstrated that total fluid intake was lower with water-only hydration compared to the other three hydration methods. Dogs drank far more flavored water than plain water. All dogs developed elevated core body temperatures (median 106°F) without signs of heat exhaustion or heat stroke. Demonstrating that alternate hydration strategies increased total fluid intake compared to water alone; however, chicken-flavored water resulted in increased markers of muscle injury suggesting electrolyte-enriched strategies may have an advantage as a hydration strategy. Additionally, electrolyte-enriched fluids like bone broth before exercise may help these dogs maintain lower peak temperatures.