Auszeit für Angehörige
von psychisch belasteten und kranken Menschen

Kennen Sie das?

  • Sie fühlen sich überfordert, ausgelaugt und alleine?

 

  • Sie spüren, dass Sie so nicht mehr lange durchhalten?

 

  • Sie räumen mit Höchsteinsatz sämtliche Hindernisse aus dem Weg, um für alle eine lebbare Balance herzustellen und Sie fühlen sich immer kraftloser?

 

  • Sie fühlen sich urlaubsreif? Sie plagt deshalb ein schlechtes Gewissen und Sie fragen sich, wie das organisiert werden kann?

Auszeit für Angehörige

Was Sie für sich tun können?

Besuchen Sie unseren Workshop "Stressprävention und Resilienz" und erfahren Sie:

Auszeit für Angehörige
  • Wie Sie als Angehöriger gut für sich sorgen können.
     

  • Wie Sie sich liebevoll abgrenzen lernen können.
     

  • Wie Sie Ihre Kommunikation und Beziehungen in Familie und Partnerschaft gut gestalten können.
     

  • Wie Sie kleine Auszeiten in Ihren Alltag integrieren können, um Kraft zu tanken.
     

  • Was Sie in Ihrer Rolle als Unterstützer*In und Wegbeleiter*In brauchen

Das erwartet Sie:

An diesem Tag geht es einmal nur um Sie: Ziel des Workshops ist es, Ihnen in einem geschützten Raum Zeit zu geben, wieder bei sich anzukommen und Ihnen Strategien für den Alltag mit zu geben, die Ihnen helfen, besser mit der täglichen Herausforderung und Belastung Ihres kranken Familienmitglieds umzugehen. In einer kleinen Gruppe (max. 12 Teilnehmer) lernen Sie in positiver und wertschätzender Atmosphäre u.a. durch Entspannungstechniken, Fantasiereisen, Atem- und Stresspräventionsübungen besser für sich zu sorgen und sich liebevoll abzugrenzen. Außerdem erfahren Sie im theoretischen Teil, wie Stress entsteht und welche Auswirkungen er auf Ihren Körper hat.

Bitte ziehen Sie bequeme Kleidung an. Für Getränke und kleine Knabbereien ist gesorgt.
- Es gelten die aktuellen Corona Regeln -

Wann: Samstag, 19.02.22, 15:00-18:30 Uhr inkl. kleiner Pause
 

Wo: ELFESHOF, Weingartstraße 41, 41464 Neuss
 

Kosten: 85,- € inkl. MwSt. (inkl. Getränke & Knabbereien)

Der Workshop findet im kleinen Kreis (max. 12 Teilnehmern) statt.

Der Workshop ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie

  • mit einem psychisch und/oder körperlich erkranken Familienmitglied zusammenleben und im Alltag stark belastet sind

  • Kraft für ihre aktuelle Lebenssituation tanken möchten 

  • eine Auszeit brauchen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen und Ihre Gedanken zu ordnen

  • andere Angehörige kennenlernen möchten, die sich in einer ähnlichen Situation befinden und Austausch suchen

  • für sich selbst sorgen möchten, um gestärkt in den Alltag zurückzukehren

  • Ihren Angehörigen und seine Situation besser verstehen möchten, um langfristig gut für ihn da zu sein

Wann eignet sich der Workshop nicht:

Der Workshop richtet sich an psychisch gesunde Menschen. Er ersetzt keine Therapie und stellt keine Diagnosen. Sollten Sie selbst unter einer psychischen Krankheit leiden oder akut in einem Burnout stecken, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.   

Schenken Sie sich Zeit nur für sich und melden Sie sich jetzt an!

Haben Sie noch Fragen? Dann nutzen Sie gerne die Kommentarfunktion im unten stehende Anmeldeformular.
Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich. 

Anmeldung Workshop  "Stressprävention und Resilienz"
arrow&v

Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Sie bekommen zeitnah eine Bestätigung von uns!

Ihre Dozentinnen

03_Foto Katrin im Grünen bearbeitet.jpg

Katrin Burkert
Psychologische Beraterin &
Resilienztrainerin

Foto Susanne 3.jpg

Susanne Görlitz
Psychologische Beraterin & Burnout- und Stresspräventionsberaterin

Beide Dozentinnen sind selbst Angehörige von psychisch belasteten bzw. kranken Familienangehörigen.